40. CSD Berlin im 2018

40. CSD Berlin im 2018


Am 28. Juli 2018 zieht der 40. CSD Berlin unter dem Motto "Mein Körper – meine Identität– mein Leben!" durch die Hauptstadt.



Änderung der Route:

Startpunkt Kurfürstendamm/ Ecke Joachimsthaler Str. -> Augsburger Str. (!) -> Nürnberger Str. (!) -> Tauentzienstr. -> Wittenbergplatz -> Nollendorfplatz -> Lützowplatz -> Siegessäule -> Straße des 17. Juni



Die Demo Parade halten an unserer Aufteilung fest und teilen die Demonstration wieder in zwei Blöcke: einen für Fußgruppen und “leisere” Fahrzeuge, dahinter einen "lauten" für die großen Trucks mit den fetten Bässen.

11 zentrale Forderungen zeigen, wie wichtig es ist, weiterhin für die Gleichstellung von lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans*sexuellen, trans*gender, intersexuellen und anderen queeren Menschen (LSBTTIQ*) zu kämpfen.



CSD in Berlin ist Politik und Party. Um die Teilnehmenden in ihrer Vielfalt stärker sichtbar zu machen, hat die Demo zwei Blöcke: einen für Fußgruppen und "leisere" Fahrzeuge, und dahinter einen "lauten" für die großen Trucks mit den fetten Bässen.



Die Eröffnung der legendären Berliner CSD Demo startet um 12:00 Uhr mittags am KKurfürstendamm. Zwischen 15:00 und 17:00 Uhr erreicht sie den Endpunkt der Demo: das CSD Finale am Brandenburger Tor





quelle:gaybars
40. CSD Berlin im 2018

Am 28. Juli 2018 zieht der 40. CSD Berlin unter dem Motto "Mein Körper – meine Identität– mein Leben!" durch die Hauptstadt.


andere Nachrichten aus Berlin

Dritte Pride Month Berlin im 2024

Dritte Pride Month Berlin im 2024

Im 2024 findet in Berlin zum dritten Mal der 'Pride Month Berlin' statt. Der Pride Month Berlin wurde vor zwei Jahren vom Berliner CSD e.V. ins Leben gerufen, um aktuellen Themen der queeren Community mehr Raum zu geben. Ein Raum für Vernetzung und Austausch, für Unterstützung und Sichtbarkeit, den die CSD-Demonstration am 27. Juli allein nicht bieten kann.

Eroffnung der Gaybars und Clubs in Europa

Eroffnung der Gaybars und Clubs in Europa

Es ist bereits Anfang Juli und wir möchten euch über die Vorbereitungen zur Eröffnung der Gaybars und Clubs in Europa informieren. Das Live ist zurück und wir alle können es kaum erwarten, mit unseren Freunden zu feiern und den Sommer zu genießen, aber mit Bedacht.Für viele Orte gelten Reisebeschränkungen.